Erster Online Biermontag

Mit einigen technischen Schwierigkeiten beim zweiten Teil hat der erste Online-Biermontag auf youtube dann doch noch geklappt.

Unser Biersommelier bedankt sich bei den Gästen für Ihre Geduld.

Er musste lernen, dass es doch nicht so einfach ist, ein Video zu erstellen und zu bearbeiten.

Und die Eule hat es für den Montag Abend mit Unterstützung der Gäste der Online-Eule auf den zweiten Platz der globalen Liste bei Untappd geschafft:

Das Thema für den nächsten Biermontag am 4. Mai steht auch schon:

„Regionale Brauer in der Eule“

Zugangsdaten Biermontag

Der Biermontag am 06.04. wird startend um 20 Uhr auf zwei Plattformen stattfinden:

und

auf beiden Plattformen bleiben die Videos bis zum Ende der Osterferien verfügbar.

Wichtige Hinweise:

  • der Aventinus Eisbock sollte etwa 14 Grad Celsius haben!
  • die anderen Biere nach persönlicher Präferenz ruhig kühlschrank-kalt.
  • an den Biermontagen in der Eule teilen sich in der Regel zwei bis drei Personen die Flaschen. Man kann sich am Montag auch auf zwei Flaschen beschränken (Empfehlung Alt und Dunkel)
  • an den Biermontagen benutzen wir ein spezielles Verkostungsglas. Als Ersatz empfehle ich ein Weißweinglas.
  • Reihenfolge der Biere: (145 Bierpakete waren auch bei zweimaligem Nachkaufen eine Herausforderung)

Zwei Bitten:

  • Bei den regulären Biermontagen bewerten die Teilnehmer die Biere danach, wie sie ihnen (subjektiv) gefallen haben auf einer Skala von -2 bis plus 2. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihre Bewertungen am biermontag@eule-kierberg.de zusenden würden.
  • Untappd: die App „untappd – discover beer“ ist wichtiger Bestandteil des Marketing-Konzepts der Eule. Ich würde mich sehr freuen, wenn sie am Montag mindestens eines der Biere bei untappd einchecken würden, ruhig auch erst nach der Verkostung:

Coronakrise aktuell

Während der vom Land verfügten Schließung der Kneipen läuft in der Eule nur der Biermontag weiter und zwar online. Interessierte können die Abholung bzw. Lieferung von Bierpaketen per mail mit uns abstimmen: biermontag@eule-kierberg.de

In den letzten 2 ½ Wochen hat sich die Nachfrage in unserem Außerhausverkauf fast ausschließlich auf die Bierpakete für den Biermontag beschränkt. Diese kann man aber einfacher und risikoärmer abdecken als durch tägliche Öffnung der Eule für den Außerhausverkauf, die wir deshalb bis aus weiteres einstellen.

Wir danken unseren Gästen für Ihr Verständnis.

Coronakrise aktuell

Mit den neuen Erlass des Landes NRW vom 15. März 2020 ist der Kneipenbetrieb der Eule zu schließen, denn die Eule bietet nur Getränke und keine Speisen an.

Unser Außerhausverkauf bleibt aber vorerst Mo-Fr von 18 bis 19 Uhr geöffnet.

Der Biermontag findet online statt. Das Bierpaket dazu kann man im Außerhausverkauf erwerben.

Der Schnupperkurs Biervielfalt am 20.03.2020 war bereits abgesagt worden.

Wir danken unseren Gästen für Ihr Verständnis (alle Stühle sind rausgeräumt).

Aktueller Status unseres Schankraums:

Biervorstellung 17.03.: St.Bernadus Prior 8

Wegen der Coronakrise haben wir den Betrieb der Eule auf eine Stunde Außerhausverkauf reduziert (Mo-Fr, 18-19 Uhr). Deshalb haben wir heute weniger als sonst eingekauft, dafür dann ein neues Bier eingeführt, und zwar ein belgisches Dubbel.

Ein kastanienbraunes ausbalanciertes Bier, mit vollem Aroma und Geschmack mit malzigen und mit fruchtigen Komponenten. Der Malzcharakter kommt mit karamelligen und leicht röstigen Noten und die Fruchtnoten reichen von rotem Apfel bis zu Feigen und Datteln.

Die St. Bernardus Brauerei in Watou in Westflandern ist bekannt, weil sie bis in die 1990er Jahre das Westvleteren Trappistenbier unter Lizenz gebraut und vermarktet hatten.

Dubbel ist ein allgemein sehr geschätzter belgischer Bierstil. Deshalb hatten wir schon bisher zwei Vertreter in unseren Schankraum-Kühlschränken: Westmalle Dubbel für die Männer und Grimbergen Dubbel für die Frauen. Auf Wunsch von weiblichen Mitgliedern der Thekencrew haben wir nun St. Bernadus Prior 8 eingeführt (und werden Grimbergen Dubbel in den Keller verbannen).

Zeltinger Kleimann Livestream

Auch wenn Dennis Kleimann am 04. April nicht in der Eule auftreten kann, ist er hier mit zusammen mit Jürgen Zeltinger zu hören.

Beiden waren auch schon bei den Kierberger Herbstkonzerten in der Eule zu Gast.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Text

„Hier ihre Botschaft:

Liebe Freunde und Fans,

momentan müssen wir alle eine schwere Zeit durchstehen in der es wichtig ist, dass wir alle an einem Strang ziehen.

Nicht nur wir Künstler sind dazu angehalten unsere Konzerte u.ä. abzusagen um eine Ansammlung von Menschen und die damit verbundene Ansteckungsgefahr zu vermeiden… Jeder einzelne von uns kann seinen Teil dazu beitragen die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen indem er ein paar uns allen bekannte Maßnahmen ergreift und besonders wachsam bleibt. Bitte bleibt zu Hause wenn ihr auch nur die kleinsten Anzeichen von Symptomen habt und schützt damit nicht nur euch selbst und eure Liebsten sondern vorallem auch alle anderen, die es zu schützen gilt.

Damit wir euch nicht ganz ohne Rock’n’Roll zuhause alleine lassen werden Dennis und ich am kommenden Freitag, den 20.03., um 19Uhr ein kleines aber feines Konzert per Facebook Liveübertragung für euch geben. Also schnappt euch Chips und Kölsch und lasst uns auf diese etwas andere aber dafür sichere Art gemeinsam ins Wochenende starten!

Eurer Onkel Jürgen und Dennis. Wir freuen uns!“

https://www.facebook.com/events/196075675018620/

Und das Kölsch bekommt Ihr bei uns im Außerhausverkauf Mo-Fr, 18-19 Uhr.

Die Eule in Corona-Zeiten: Außerhausverkauf von 18 bis 19 Uhr und Biermontags-Vorträge im Internet

Solange der reine Außerhausverkauf vertretbar ist, läuft dieser Mo-Fr von 18 bis 19 Uhr weiter (zur Not wie in alten Zeiten durch’s Fenster).

Die Vorträge zur Bierkultur im Rahmen der Biermontage werden auch im Internet verfügbar sein. Bierpaket und Zugangsdaten sind im Außerhausverkauf erhältlich.

Mehr zu unseren Maßnahmen finden Sie hier.

Präventive temporäre Kneipen-Schließung in unruhigen Zeiten

Um ein Zeichen der Solidarität zu setzen, schließt die Gaststätte Zur Eule ihren Kneipenbetrieb ab Donnerstag, den 12.03.2020 vorerst für eine Woche bis zum 18.03.2020 einschließlich.

Eine Verlängerung der Schließung ist nicht unwahrscheinlich. Mit Gruppen, die in diesem Zeitraum einzelne Räume gemietet haben, besprechen wir uns separat.

Der Bierverkauf unseres Craft Beer Shops geht aber weiter (nur Außerhausverkauf!). Dieser ist dann Montag bis Freitag von 18.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Täglich informieren wir uns über aktuelle Einschätzungen der Risikolage, um zeitnah über das weitere Vorgehen zu entscheiden. Unsere Maßnahmen kommunizieren wir über die Schaukästen der Eule, die website www.eule-kierberg.de und über unsere Facebook-Seite „Zur Eule – Bier im Quartier“.

Wir nehmen die Maßnahmen und Empfehlungen der Regierung und der Wissenschaftler des Robert Koch Instituts ernst, und unterstützen das Ziel, die Ausbreitung des Virus über die Reduzierung von sozialen Kontakten zu verlangsamen.

Uns tut dies besonders weh, denn die Förderung von sozialen Kontakten ist der Kern der Eule. Wir werden für diese Zeit aber jeden Tag einen Beitrag zum Thema Bier posten (Website und Facebook), um die Zeit bis zur Wiedereröffnung zu verkürzen.Robert Koch Institut: „Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich“ (Risikobewertung vom 09.03 2020)

Bier im Quartier (seit März 2018 mit neuem Betreiber 99biere.de)