Private Feiern

Für private Feiern während unserer Öffnungszeiten haben sich im letzten Jahr mehrere Alternativen bewährt:

  1. reservierter Tisch im Schankraum für bis zu 16 Personen mit zusätzlicher Aufstellfläche für ein kleines Buffet
  2. Saal im 1. OG für bis zu 30 Personen
  3. Kegelstube als Basis für Feiern mit bis zu 50 Personen

Besonders beliebt sind dabei die beiden Möglichkeiten 1. und 3. als „Feiern in der Kneipe“

Wenn es in unsere Planung passt, öffnen wir dafür auch mal ein, zwei Stunden früher, bzw. schließen etwas später.

1. reservierter Tisch im Schankraum für bis zu 16 Personen mit zusätzlicher Aufstellfläche für ein kleines Buffet

2. Feiern im Saal im 1.OG

3. Kegelstube als Basis für Feiern

Das „Feiern in der Kneipe“ mit der Kegelstube als Basis ist besonders beleibt. Mit 1/3 Sitzplätzen und 5 Metern Buffetlänge ist es für bis zu 50 Personen geeignet.


Für die volle Zahl von 60 Gästen werden dazu noch ein ovaler Stehtisch mit vier Barhockern und ein runder Tisch im Gastraum einbezogen:

Rund um dieses Basis-Setting kann dann (fast) alles variiert werden. So z.B. die Buffetlänge sowohl innerhalb der Kegelbahnnische

als auch außerhalb mit einer Verlängerung der Buffetbreite auf 9,50m:

Stehtische, verschiedene Sitzmöglichkeiten und ein lockeres Ambiente
machen Menschen flexibler und unterstützen ein lockeres Zusammenkommen und auch wieder gehen.

Plan von Kegelstube und Schankraum

Für Gruppen bis 25 Personen kann der Raum auch so eingerichtet werden, dass bei einem kleinen Buffet noch nebenbei (bei verkürzter Anlauffläche) gekegelt werden kann:

Fotos von etwas formelleren Raumgestaltungen für die Kegelstube finden Sie auf der Seite mit der Beschreibung unserer Kegelstube:

Außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten von Montag bis Freitag, 18 bis 23 Uhr, vermieten wir die Eule bis auf weiteres nicht mehr. Die öffentlichen Veranstaltungen ( wie z.B. Kierberger Stärk Antrinken, Dämmerschoppen der KG, Kierberger Kneipenkarneval, Tanz in den Mai, Konzerte, After Show Party zum Stadtteilfest, Adventsmarkt) und Versammlungen der Vereine belegen schon genug Wochenenden.

Bier im Quartier (seit März 2018 mit neuem Betreiber 99biere.de)