Bier

„Bier im Quartier“ ist das Motto der Eule. Entsprechend vielschichtig ist das Bier-Angebot. Dieses wird seit Herbst 2015 kontinuierlich durch 99biere.de (www.99biere.de), die das Bierspezialitätenangebot für uns managen, ausgebaut. 99biere.de betreibt auch den integrierten Craft- und Bierspezialitäten-Shop in der Eule.

Kern ist das Bier zur Begleitung des Kneipen-Abends. Ausgesucht haben wir dafür:Mühlen Kölsch vom Stichfass auf der Theke(wie es der kölschen Tradition entspricht).

Für die Gäste, die ein anderes Bier bevorzugen, bieten wir Biere aus rund drei Dutzend gängigen Bierstilen an. Dazu gehören Wieß, Alt, deutsches Pils, böhmisches helles Lager, Dortmunder Export, Helles, bayrisches Export, Spezial, Märzen, Rotbier, Kellerbier, Bayrisches Dunkel, böhmisches Schwarzbier, Bockbier, Doppelbock, verschiedene bayerische Weißbierstile, Berliner Weiße, Rauchbier, Belgisches Blond, Dubbel, Belgische dunkle starke Biere auch aus den Trappistenbrauereien, Witbier, Gueuze, Fruchtlambic, flämisches Rotbier, englische Bitter, Irisches Rotbier, verschiedene Porter und Stouts, American Style Pale Ale und IPA. (Die Auswahl ergibt sich aus Angebot und Nachfrage.)

Für diejenigen, die mal was Neues probieren wollen, haben wir etwa 300 verschiedene Biere aus rund 100 Bierstilen vorrätig.

Zusätzlich zum Bierangebot gibt es öffentliche Veranstaltungen in verschiedenen Formaten:

  • Schnupperkurs Biervielfalt (ein öffentlicher Freitags-Termin pro Monat)
  • Biermontag: Vorstellung neuer Biere in der Eule (am 1. Montag des Monats)
  • Sommeliers Choice (ein öffentlicher Donnerstags-Termin pro Monat)

Im Schnupperkurs Biervielfalt wird ein Blick auf die Breite des Spektrums an unterschiedlichen Bierstilen geworfen und grundsätzliche Bier-Themen präsentiert:

Am Biermontag dagegen wird ein einzelner Aspekt aus dem Bier-Universum heraus gegriffen und diskutiert:

Beim Sommelier‘s Choice ist dagegen nicht vorhersagbar welche Biere verkostet und diskutiert werden. Hier holt unser Sommelier Biere, die er schon immer mal probieren wollte, oder er vergleicht Unterschiede zwischen Bierstilen, die ihn aktuell interessieren, oder es gibt eine gemeinsame Blindverkostung, oder …:

Für den Schnupperkurs bzw. frei vereinbarte Formate können auch private Termine in deutscher oder englischer Sprache vereinbart werden. Bewährt haben sich dabei auf Englisch das Thema „German Beer Culture“ und mit Speisen das Thema Bier und Brot, bei dem zu den Bieren passende Brote und Brotbeläge angeboten werden.

Bier im Quartier (seit März 2018 mit neuem Betreiber 99biere.de)